KiGa Bürg

Evangelischer Kindergarten Bürg
Ebniseestraße 4

D-71364 Winnenden-Bürg

Tel: 07195-71089

Email: ev-kiga.buerg@arcor.de

Träger: Ev. Kirchenbezirk Waiblingen
Kindergartenleitung: Frau Oberdörfer, Frau Bronner
Öffnungszeiten: Mo- Fr von 7.30 – 13.30 Uhr
Abholzeiten: 12.30, 13.00 und 13.30 Uhr

Auszüge aus dem Leitbild

Uns ist ein wichtiges Anliegen, dass ihr Kind gerne in den Kindergarten kommt. Es liegt uns am Herzen, dass es sich wohl fühlt, Freunde findet und zu uns Erzieherinnen eine vertrauensvolle Beziehung aufbaut. Ihr Kind fühlt sich wertgeschätzt, kann sich emotional öffnen und sich so weitere Entwicklungsschritte erarbeiten.

Die ganzheitliche Erziehung in unserem Kindergarten erfolgt in einer Atmosphäre des Vertrauens und der Geborgenheit. Sie bildet die Grundlage zur Entwicklung von Selbstständigkeit und Selbstsicherheit des Kindes. Wir haben zudem das Ziel, das Kind in seiner Originalität und Einmaligkeit zu fördern und zu stärken.

Diese Leitgedanken begleiten uns bei der Umsetzung unserer inhaltlichen Arbeit, die wir aus den  Bildungs– und Entwicklungsfeldern des Orientierungsplans für Kindergärten in Baden-Württemberg, ableiten.

Das sind die Bildungs- und
Entwicklungsfelder:

  • Körper
  • Sinne
  • Sprache
  • Denken
  • Gefühl und Mitgefühl
  • Sinn, Werte und Religion

 Arbeiten an der Werkbank

Die Auszüge aus unserem Leitbild drücken unsere Vision einer guten Kindergartenarbeit aus. Dafür setzen wir uns mit unserer Fachlichkeit engagiert ein. Für unsere pädagogische Arbeit ergeben sich daraus 4 Schwerpunkte.

Die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit:

1. Evangelische Erziehung

Die Erziehung und pädagogische Arbeit in unserem Kindergarten basiert auf christlicher Grundlage. Deshalb lernt das Kind Geschichten der Bibel und besonders die Person Jesu kennen.

2. Bildungs- und Lerngeschichten nach Margret Carr

Wir arbeiten in unserem Kindergarten nach der Methode der Bildungs- und Lerngeschichten, die sich auf eine fachliche Beobachtung des Kindes stützt. Mit Hilfe dieser Beobachtungen erkennen wir das Lerninteresse des Kindes und unterstützen es gezielt in seiner weiteren Entwicklung.

3. Partizipation für Kinder

Kinder lernen ihre Anliegen und Interessen vorzubringen, mitzuentscheiden  und erleben sich innerhalb der Kindergartengruppe als selbstwirksam.

4. Pädagogische Angebote in der Kleingruppe und im Freispiel:

Wir beginnen den Tag mit einem vorbereiteten und themenbezogenen Angebot.
Im Freispiel wählen die Kinder ihren Spielort. Dabei stehen ihnen alle Möglichkeiten des Kindergartens im Haus und im Garten zur freien Verfügung. Neugierige Kinder werden in ihrem Forscherdrang bestärkt. Unterstützendes Material, Impulse und unsere pädagogische Begleitung helfen ihren Kindern dabei. Von den Kindern Erarbeitetes darf über Tage stehen bleiben und weiterentwickelt werden.


Arbeiten am Basteltisch                                        Bauen im Garten

4. Waldtag:

Den Mittwochvormittag verbringen wir im Wald.

Der Wald und die Natur bieten Kindern vielseitige Spielanregungen. Deshalb besuchen wir einmal in der Woche vormittags „unser Waldstück“.
Wir erleben mit ihren Kindern die Veränderungen der Natur im Jahresablauf .

 

 

Elternarbeit

Wir pflegen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Eltern durch Offenheit und Transparents. Dazu bieten wir:

  • Entwicklungsgespräche ( 1x jährlich )
  • Wir haben immer ein offenes Ohr für Eltern
  • Elternabende ( 2x jährlich )
  • Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat
  • Regelmäßige schriftliche Informationen über Inhalte der Arbeit durch Elternbriefe und Aushänge.
  • Gemeinsame Feste
  • Familiengottesdienst ( 1x jährlich )

Was uns noch auszeichnet

Wir verstehen uns als Fachkräfte für Kinder mit Inklusionsbedarf.
Durch unsere langjährige Förderung und Begleitung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen haben wir erfahren, wie wohltuend die familiäre Atmosphäre unseres eingruppigen Kindergartens  für die Kinder ist.

Unser Kindergarten ist mit dem Evangelischen Gütesiegel ausgezeichnet.
Durch die Zertifizierung erfüllen wir die Qualitätskriterien des Bundesverbandes evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder in Deutschland (BETA) und verpflichten uns unsere Qualität fortlaufend zu evaluieren.

Sie denken, dass ihr Kind bei uns optimale Entwicklungsmöglichkeiten vorfindet und es sich in unserem Kindergarten wohl fühlen könnte? Darüber freuen wir uns!

Hier geht es zur -> Anmeldung Kindergarten Bürg

Hier finden Sie -> Berichte über unsere pädagogische Arbeit